Porträt

Karin Müller – Die Gastfreundin

Die Liebe zum Kochen verdanke ich meinen beiden Großmüttern, die mir vieles beigebracht haben, Technisches und vor allem Ideologisches. So lernte ich bei Großmutter Rosa die Küche als Ort der Geselligkeit und Gastfreundschaft schätzen, und den Garten als Quell von frischen Produkten. Großmutter Frieda zeigte mir, wie man kocht: einfach und ehrlich, ohne viel Schnickschnack. Und auch, dass man Produkte nicht dort kauft, wo sie am billigsten, sondern wo sie am besten sind.

Ich stamme aus Luzern (CH), bin gelernte Grafikerin und Fotografin und habe in den letzten Jahren hauptberuflich in den Bereichen Grafik-Design, Fotografie und Video gearbeitet. Gleichzeitig trieb mich die Leidenschaft fürs Kochen immer wieder dazu, für größere Gruppen zu kochen, und so wurde aus der Leidenschaft ein Nebenberuf.

Ich habe über die Jahre für laute Rockbands, wilde Geburtstagspartys, schräge Hochzeiten, fröhliche Preisübergaben, stilvolle Kulturveranstaltungen, coole Vernissagen, rustikale Mittagstische, geheime Supper Clubs und vieles mehr gekocht.

Ich freue mich, meine Leidenschaft mit Ihnen teilen zu dürfen, indem ich Sie an Ihrem Anlass bekoche.

Für Impressionen besuchen Sie die Gastfreundin auf Instagram

Karin Mueller Gastfreundin Catering Berlin

Karin Müller – Die Gastfreundin 2015, Foto: Sonja Jobs